Plovdiv und das Kloster Bachkovo

Fotogalerie

Eine Individualreise von Sonnenstrand und Nessebar.
Jeden Tag auf Anfrage möglich.
Zubucherreise jeden Samstag von Sonnenstrand. Preis 68 Leva pro Person

Wir fahren nach Plovdiv früh ab. Plovdiv ist die zweitgrößte Stadt Bulgariens. Es liegt in der thrakischen Tiefebene beiderseits des Flusses Maritsa. Plovdiv wurde an sieben Hügeln erbaut, die bis heute ein Wahrzeichen der Stadt sind.
Die Stadt gehört zu den ältesten Europas – ihre Anfänge reichen 4000 Jahre vor Christus zurück. Eine der bekanntsten Sehenswürdigkeiten ist der Architekturkomplex „Altes Plovdiv“, das aus erhaltenen und liebevoll restaurierten schönen Wiedergeburtshäusern besteht, die teilweise bis heute bewohnt sind. Wir machen einen angenehmen Rundgang in der alten Stadt, an die interessantesten Sehenswürdigkeiten vorbei: das antike Amphitheather, das ethnographische Museum, das römische Stadion. Wir besichtigen die Kirche Hl. Konstantin und Hellena. Freie Zeit zum Bummeln im Zentrum. Am Nachmittag fahren wir nach Bachkovo Kloster - dem bedeutendsten und größten Kloster in Bulgarien nach Rila Kloster.
Wir kommen spät am Abend zurück.


Im Preis:
- Fahrt mit klimatisiertem Bus
- Reiseleitung in Deutsch
- Eintrittsgebühre für Bachkovo Kloster

Preis für Individualreise pro Person:
2 bis 3 Personen: 105,- Euro
4 bis 6 Personen: 75,- Euro